• Ihr Kind verbringt seine Freizeit überwiegend mit Internet und Games?
  • Sind Sie sich unsicher, wie viel Zeit vor dem Bildschirm “normal” ist?
  • Gibt es seit einiger Zeit Stress in der Familie wegen dem Thema?
  • Wollen Sie eine Verbesserung der Situation in Ihrer Familie?

 

Liebe Eltern,

Sie fragen sich, was Sie tun können, damit Ihr Kind durch die viele Zeit im “Netz” nicht immer stärker gefährdet wird. Entscheidend ist hier, die Dinge nicht einfach weiterlaufen zu lassen, sondern frühzeitig mit Ihrem Kind ins Gespräch zu kommen und Alternativen zu finden.

Das Angebot ESCapade will mit persönlichen Familienberatungen und im Rahmen eines Familienseminartages die Situation für alle Familienmitglieder verbessern und gemeinsam mit Ihnen Lösungen finden. Es richtet sich an Sie als Eltern und Ihre Kinder.

 

 

Das ESCapade Programm dient der Vorbeugung von exzessiven Verhaltensweisen am Computer. Erfahrungen zeigen, das es spezialisierter Interventionsangebote für Jugendliche mit exzessiver Computernutzung dringend bedarf.
ESCapade ist ein zielgruppenspezifisches und familienorientiertes Präventionsprogramm, dass sich an Familien mit Kindern im Alter zwischen 12 und 18 Jahren richtet. Mit persönlichen Familienberatungen und im Rahmen eines Familienseminartages werden Familien unterstützt, die konfliktreiche familiäre Atmosphäre zu entspannen und so die Situation für alle Familienmitglieder zu verbessern.

Verloren im Netz - Reportage

BR Reportage “Verloren im Netz”. Einblicke in das Projekt ESCapade

ESCapade

ESCapade: neon führt seit 2014 das Bundesmodellprojekt ESCapade in Rosenheim durch

Die Wirksamkeit dieses als Bundesmodellprojekt initiierten Programms, wurde durch eine wissenschaftliche Untersuchung bestätigt. ESCapade wird seit 2014 als neuer Baustein des logout-Projektes angeboten. Durch die intensive Arbeit mit den Familien können auch die Themen, die hinter der exzessiven Mediennutzung liegen, bearbeitet werden.

Als ESCapade–Standort bieten wir das Programm mit zertifiziertem Personal an. Für die Teilnahme können sich interessierte Familien direkt an uns wenden. Das Angebot wird von den Sparkassenstiftungen Zukunft für Stadt und Landkreis Rosenheim finanziert

Weitere Infos zu ESCapade: www.escapade-projekt.de