Lieber vorsorgen.
Unser Angebot an Sie:

Prävention an bayerischen Schulen

Die AOK Bayern fördert seit dem Schuljahr 2019/2020 für zwei Jahre das neue Präventionsprogramm #LEVELUP – Programm für Suchtprävention und Gesundheitsförderung an Schulen. Pro Schuljahr können zwölf Schulen teilnehmen.

 

Das sagt die Presse zu #LEVELUP:

Süddeutsche Zeitung

Nordbayerische Nachrichten

T

Ziele & Zielgruppe
#LEVELUP richtet sich an Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe an Gymnasien, Mittel- und Realschulen. Das Programm unterstützt Schüler dabei einen gesundheitsförderlichen Lebensstil zu entwickeln. Die Schwerpunkte liegen auf den Bereichen verantwortungsbewusster Umgang mit modernen Medien, Suchtmittel sowie jugendtypisches Risikoverhalten. Über Schüler-Workshops, Einbezug der Eltern, Schulung der Lehrkräfte und Vertiefungsmodule für den Unterricht wird das Thema Suchtprävention nachhaltig in der Schule verankert.

LevelUp 2 - #LEVELUP
neon rosenheim icon gesundheitsförderung digital - #LEVELUP

Digitale Medien

  • Smartphone
  • Videospiele
  • (Cyber-)Mobbing
neon rosenheim icon gesundheitsförderung rauchen - #LEVELUP

Konsum, Rausch und Emotionen

  • Rausch & Risiko
  • Alkohol, Tabak & Drogen
  • Gewalt- und Aggression
neon rosenheim icon gesundheitsförderung entwicklung - #LEVELUP

Pubertät

  • Selbstinszenierung und Selbstbild
  • Boys & Girls
  • Herausforderungen des Lebens

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der AOK Bayern: www.aok.de/bayern/levelup

neon rosenheim konzeption - #LEVELUP

Projektförderer:

Wir sind da.

Prävention an Schulen auf Augenhöhe