Beratungsgespräche

Anonym und kostenfrei

  • Sie möchten etwas an ihrem Konsumverhalten ändern bzw. eine unverbindliche Beratung haben?
  • Sie machen sich Sorgen um Jemanden der Ihnen Nahe steht und möchten dieser Person gerne helfen?
  • Unter Wahrung der Schweigepflicht nehmen wir uns gerne Zeit für Sie und Ihr Anliegen.
  • Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail und vereinbaren Sie mit uns ein Erstgespräch

 

Orientierungsgruppe

Offene Beratungsgruppe für Jugendliche und Erwachsene

Die Teilnahme ist jederzeit möglich und es bedarf keiner Anmeldung vorab. Die Orientierungsgruppe bietet für ihr Anliegen den passenden Rahmen: Informationsauskunft, Unterstützung bei rechtlichen Belangen oder Vermittlung in weiterführende Hilfsangebote.

> jeden Mittwoch um 18:00 Uhr

> jeden Donnerstag um 18:00 Uhr

 

Familiengespräche

Lösungs- und ressourcenorientierte Familienberatung und -therapie

Die Familie – wie auch immer sie als Patchwork, bei getrennt lebenden oder sonst wie abwesenden leiblichen Eltern konkret zusammengesetzt ist – ist insbesondere für junge Menschen eine wichtige (wenn nicht die wichtigste) “Einrichtung”, die sie auf dem Weg zum Erwachsenwerden begleitet. Unsere Eltern und sonstige wichtige Bezugspersonen prägen uns für unser Leben, als Eltern müssen wir uns täglich mit den Ängsten, Wünschen und auch Konflikten die unsere Kinder an uns herantragen auseinandersetzen.

Riskante Verhaltensweisen, wie z.B. das Ausprobieren oder auch der regelmäßigere Konsum von Drogen, sowie die exzessive Nutzung des PCs/Internet, sind immer auch beeinflusst durch die aktuelle Lebenssituation innerhalb unseres “Systems” an Bezugspersonen. Unter Umständen dienen diese Verhaltensweisen sogar als “Lösungsmittel” für erlebte Belastungen und Konflikte.

Alle Mitglieder eines Familiensystems wollen für sich selbst und die anderen in der Regel “das Beste”. Diese Wünsche und Erwartungen unterscheiden sich unter Umständen aber gravierend voneinander und können dann zum Auslöser von Konflikten und Spannungen werden.
Die Beratung und Therapie unter systemisch-familientherapeutischer Sicht versucht genau diese unterschiedlichen Sichtweisen zu berücksichtigen, deren Herkunft und Sinn zu ergründen sowie für alle Beteiligten zu annehmbaren Lösungen zu kommen.

Klar abgrenzen möchten wir uns dabei von spirituell beeinflusstem “Familienaufstellen” und anderen nicht psychotherapeutischen Beratungsformen. Wir sind ausgebildet und arbeiten nach den anerkannten Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (www.dgsf.org).

Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail und vereinbaren Sie mit uns ein Erstgespräch bei dem wir Ihr Anliegen besprechen können und nach Wegen für eine Veränderung suchen können.
Unsere Beratung findet unter Schweigepflicht statt. Ein Erstgespräch ist für Sie stets kostenlos, bei längerfristigen Beratungsprozessen müssen wir ein Honorar berechnen. Sollte Ihre finanzielle Situation dies nicht ermöglichen, sprechen Sie uns an, wir finden eine angemessene Lösung!